Hummingbird Systems

23. Mai 2021 Hans-Georg Zwicker

Werkzeugbau der Dinge, was ist das ?


Früher gab es immer einen Positionskampf: Insellösung gegen homogenes System. Diese Zeiten sind vorbei. Heute kann man die Stärken jedes Systems intelligent kombinieren.

Früher: Insellösungen als Negativschlagwort
In früheren Zeiten waren (Automations-)Inseln im Werkzeugbau nicht die erste Wahl. Durch die fehlende Integration waren die Aufwände die man direkt an der Insel leisten musste erheblich. Damit reduzierte sich der Nutzen und die Sicherheit von Automation in der Einzelfertigung deutlich.

Früher: MES Systeme der ersten Generation
Im Gegensatz dazu boten MES Systeme der ersten Generation, die eine Integration bis hinein in die Automation umsetzten, einige Vorteile. Der Datenfluss konnte grösstenteils ohne grössere Eingriffe an den Automationen gewährleistet werden. Erkauft wurde dies mit zum Teil erheblichen funktionalen Einschränkungen.

Das Optimum: Werkzeugbau der Dinge
Der Werkzeugbau der Dinge verbindet beide Konzepte und geht zudem keinerlei Kompromisse ein. Automations-Inseln, Systeme und Menschen werden miteinander verbunden. Dabei kann jedes Element individuell die eigenen Stärken immer weiter optimieren. Die einzelnen Systeme werden miteinander verbunden und fühlen sich wie ein ganzheitlicher Prozess an.

The agile Hummingbird MES System bietet all das und noch mehr viel mehr, www.hummingbird-systems.com/de/index.html